-wird von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen-

 

Nach der Geburt deines Kindes komme ich zu euch nach Hause, wiege z.B das Baby, beantworte Fragen bezüglich des Stillens/Flasche oder kontrolliere die Rückbildung der Gebärmutter. Die Betreuung richtet sich ganz nach euren Bedürfnissen, maximal bis zu 12 Wochen nach Geburt. Darüber hinaus kann ich dich gerne nochmals besuchen, wenn die Beikostzeit beginnt und es Fragen geben sollte.

Gerne betreue ich euch auch nach einer ambulanten Geburt, wenn ihr also am Tag der Geburt noch nach Hause gehen wollt. Auch das sog. Neugeborenen-Screening, ein Bluttest auf verschiedene Stoffwechselerkrankungen, kann ich bei deinem Baby abnehmen („Fersenblut“). Zur besseren Organisation ist eine Betreuung nach ambulanter Geburt nur nach vorheriger Absprache und unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Sprich mich gerne darauf an!